Herzlich willkommen!

Aktuelles

Barrierefreie Toilette

Der Umbau ist fertig! :)

Nun sind die letzten Malerarbeiten getrocknet und unsere - jetzt barrierefreie - Toilette kann genutzt werden.

Wir freuen uns sehr, dass die Barrierefreiheit des Treffs verbessert wird! Vielen Dank an die Landeshauptstadt München für die Finanzierung sowie an den Bezirksauschuss 16 und die GWG für die Unterstützung des Umbaus!

So wird's...

Veranstaltungen im November

Sprechstunde des Alten- und Service-Zentrums Ramersdorf (Landeshauptstadt München):

Am 3. Dienstag im Monat
20.11.,18.12.,12h00-13h00

 

Frau Metin vom Alten- und Service-Zentrum Ramersdorf berät im Nachbarschaftstreff bei Fragen in belastenden Lebenssituationen und Themen rund ums Älterwerden, das umfasst z.B. Fragen zur finanziellen Situation; wie man möglichst lange selbstständig zu Hause leben kann, bei Fragen zu Hilfsmöglichkeiten oder wie man einen Antrag auf einen Pflegegrad stellt.

 

Die Beratung ist auch nach vorheriger Terminabsprache im Alten- und Service-Zentrum Ramerdorf möglich. Kostenfrei & ohne Anmeldung

Neu ab November

Fußgymnastik

ab 22. November 2018
(probeweise bis Jahresende)

Donnerstags, 12h15-13h00

 

Unsere Füße tragen uns gut durchs Leben. Wir tun etwas dafür, dass es so bleibt.

Es sind keine Voraussetzungen nötig.

 

Wir freuen uns auf Sie

Gesprächsrunde über
Höhen und Tiefen im Leben

ab 28. November 2018

jeden 2. & 4. Mittwoch im Monat, 10h00-12h00

Kostenfrei & ohne Anmeldung

 

Regelmäßige Austauschtreffen in einer offenen Gruppe darüber, wie man v.a. mit den Tiefen im Leben umgeht.

So war's...

Infocafé „Potentiale der Selbsthilfe“
Mittwoch, der 14. November 2018,10h00-12h00


Frau Plambeck vom Selbsthilfezentrum München stellte einer interessierten Gruppe die positiven Wirkungen der Selbsthilfe als gegenseitige Unterstützung im Umgang mit herausfordernden Lebensphasen vor. So sind die Krankenhausaufenthalte von Menschen, die in Selbsthilfegruppen aktiv sind, z.B. messbar kürzer. Diese und andere Fakten lernte eine interessierte Gruppe.

Nun planen einige der Zuhörer_innen eine Gesprächsrunde über die Höhen und Tiefen im Leben zu gründen. Das erste Treffen wird am 28.11.2018 von 10-12h stattfinden.

Infocafé "Sorgen und Ängste"

Mittwoch, der 7. November, 10.00-12.00 Uhr

 

Herr Fessmann vom gerontopsychiatrischen Dienst München Ost war zu Gast im Nachbarschaftstreff und gab allen Interessierten umfassende und sehr praxisnaher Informationen über psychische Erkrankungen. Neben dem Hauptthema Depressionen gab es viele interessierte Nachfragen zu dem Krankheitsbildern der Demenzen, die Herr Fessmann für alle verständlich beantwortete. Zwar schützt Wissen nicht davor eine Krankheit zu bekommen, aber wenn man einordnen kann, was geschieht hilft das sowohl den Betroffenen als auch den Angehörigen. Somit fiel das Fazit der Besucher_innen positiv aus, auch wenn manch eine_r nachdenklich nach Hause ging.

Ramersdorf gegen Armut!

Aktionstag am Donnerstag 18.10.18
Wir waren dabei!

 

Am Donnerstag, 18.10.18 fand der Aktionstag "Ramersdorf gegen Armut" im Rahmen der REGSAM-Veranstaltungsreihe "Aktiv gegen Armut" statt.

Wir suchten im Gespräch mit Passanten am Karl-Preis-Platz Lösungen gegen Armut und waren erfreut, dass so viele Menschen mit uns sprechen wollten und zum größten Teil tolle Ideen hatten. Diese wurden Abends am Trambahnhäusl mit einer Feuershow präsentiert. Und spätenstens dort wurde deutlich: neben Forderungen an die Politik wurden auch sehr konkrete Dinge genannt, die jede_r Einzelne oder wir gemeinsam hier im Viertel anpacken können. Am Meisten hat mich die Aussage einer Dame berührt, die sagte: "Armut ist für mich auch Einsamkeit. Wenn man aufeinander zugeht, kann man gegen Armut kämpfen.". Wie schön, dass das für alle auch in den Nachbarschaftstreffs möglich ist!

 

Vielen Dank an alle Kooperationspartner_innen, die den Aktionstag mit möglich gemacht haben: REGSAM, BAB14-16 / AKA e.V., Familienzentrum Ramersdorf / Condrobs, Nachbarschaftstreff Langbürgenerstraße / Gewofag Service GmbH, Trambahnhäus / Verein für Sozialarbeit e.V. & unsere ehrenamtliche Schreiberin!

Hier finden Sie uns

Nachbarschaftstreff Ramersdorf-Süd
Verein für Sozialarbeit
Balanstrasse 111
81549 München

Kontakt

Treffleitung:

Hannah Suttner

+ 49 89 46 13 90 80

+ 49 176 58 85 15 99

nt.ramersdorfsued@verein-fuer-sozialarbeit.de

Sprechzeiten:

Dienstags & Donnerstags 10-13h

Mittwoch: 16-19h

sowie nach Vereinbarung

Achtung: die Sprechzeiten der Treffleitung entfallen vom 14.12.18 bis 14.01.19.

Unser aktueller Programmflyer:

Herbst- /Winterprogramm 2018
Druck final_Faltflyer NTR_18-2.pdf
PDF-Dokument [3.3 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nachbarschaftstreff Ramersdorf-Süd, Verein für Sozialarbeit e.V.