Herzlich willkommen!

Aktuelles

Barrierefreie Toilette

Diesen Sommer wurde die Herrentoilette barrierefrei umgebaut. Leider dauert die Anlieferung der neuen Tür etwas länger als geplant. Der Treff ist daher bis zum zum Einbau der neuen Tür nur mit der Einschränkung nutzbar, dass nur die rechte Toilette zugänglich ist.

 

 

Wir freuen uns sehr darauf, dass die Barrierefreiheit des Treffs verbessert wird! Vielen Dank an die Landeshauptstadt München für die Finanzierung sowie an den Bezirksauschuss 16 und die GWG für die Unterstützung des Umbaus!

So wird's...

Veranstaltungen im Oktober

Russischsprachiges Ferienlager

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren

29. bis 31. Oktober

Mit Voranmeldung

 

Wir laden euch wieder zu Spiel, Spaß und Freundschaft ein! Wer ist dabei?

Anmeldung über den Treff möglich.

Veranstaltungen im November

Infocafé "Sorgen und Ängste"

Achtung Terminänderung: Mittwoch, der 7. November
10.00-12.00 Uhr

kostenfrei

 

Herr Fessmann vom gerontopsychiatrischen Dienst München Ost gibt Informationen zu Depressionen und dem Umgang damit. Danach ist bei Kaffee & Kuchen Zeit sich über die Höhen und Tiefen im Leben auszutauschen.

 

Bei Interesse kann daraus eine regelmäßige Gesprächsrunde entstehen.

Infocafé „Potentiale der Selbsthilfe“
Mittwoch, der 14. November 2018, 10h00-12h00


Frau Plambeck vom Selbsthilfezentrum München stellt die positiven Wirkungen der Selbsthilfe als gegenseitige Unterstützung im Umgang mit herausfordernden Lebensphasen vor.

Wenn Interesse besteht, ist der Vortrag Auftakt für eine regelmäßige Gesprächsrunde über Höhen und Tiefen im Leben.

Sprechstunde des Alten- und Service-Zentrums Ramersdorf (Landeshauptstadt München):

Am 3. Dienstag im Monat
20.11.,18.12.,12h00-13h00

 

Frau Metin vom Alten- und Service-Zentrum Ramersdorf berät im Nachbarschaftstreff bei Fragen in belastenden Lebenssituationen und Themen rund ums Älterwerden, das umfasst z.B. Fragen zur finanziellen Situation; wie man möglichst lange selbstständig zu Hause leben kann, bei Fragen zu Hilfsmöglichkeiten oder wie man einen Antrag auf einen Pflegegrad stellt.

 

Die Beratung ist auch nach vorheriger Terminabsprache im Alten- und Service-Zentrum Ramerdorf möglich. Kostenfrei & ohne Anmeldung

So war's...

Ramersdorf gegen Armut!

Aktionstag am Donnerstag 18.10.18
Wir waren dabei!

 

Am Donnerstag, 18.10.18 fand der Aktionstag "Ramersdorf gegen Armut" im Rahmen der REGSAM-Veranstaltungsreihe "Aktiv gegen Armut" statt.

Wir suchten im Gespräch mit Passanten am Karl-Preis-Platz Lösungen gegen Armut und waren erfreut, dass so viele Menschen mit uns sprechen wollten und zum größten Teil tolle Ideen hatten. Diese wurden Abends am Trambahnhäusl mit einer Feuershow präsentiert. Und spätenstens dort wurde deutlich: neben Forderungen an die Politik wurden auch sehr konkrete Dinge genannt, die jede_r Einzelne oder wir gemeinsam hier im Viertel anpacken können. Am Meisten hat mich die Aussage einer Dame berührt, die sagte: "Armut ist für mich auch Einsamkeit. Wenn man aufeinander zugeht, kann man gegen Armut kämpfen.".

 

Vielen Dank an alle Kooperationspartner_innen, die den Aktionstag mit möglich gemacht haben: REGSAM, BAB14-16 / AKA e.V., Familienzentrum Ramersdorf / Condrobs, Nachbarschaftstreff Langbürgenerstraße / Gewofag Service GmbH, Trambahnhäus / Verein für Sozialarbeit e.V. & unsere ehrenamtliche Schreiberin!

Tag der offenen Trefftür am 13. Oktober 2018

 

Der Tag der offenen Tür im Nachbarschaftstreff war ein voller Erfolg! Am Ende des Tages war der Kuchen verputzt und der Kaffee leer, aber alle Anwesenden um neue Eindrücke reicher. Wir haben wieder Nachbar_innen kennengelernt, die wir noch nicht kannten und gute Gespräche geführt. Gemeinsam sangen wir das Lied "Hier ist ein Mensch" von Peter Alexander, das einige schon als interne Treff-Hymne sehen. Viele Kinder beteiligten sich am Malwettbewerb für den neuen Flyer und zauberten tolle Fensterbilder. Außerdem hat uns Barbara auf einen "Trip to England" entführt und die Kinder des Arabischkurses erklärten uns, welche Bedeutung Halloween auf Arabisch hat. Diese spannende Sprache lernten einige Besucher_innen beim Crashkurs.

Besonders beliebt war das Angebot, sich den eigenen Namen im arabischen Alphabet schreiben zu lassen, wofür sich einige mit dem neu gelernten Wort "Chukran" bedankten.

 

Ein großes Chukran, Thank you & Danke alle Menschen und Gruppen, die den Tag vorbereitet haben und zu einem solch großen Erfolg führten: Bewegungsgruppen, Oldies but Goldies, Englischkurs für Erwachsene, Arabischkurs für Kinder, Arabischer Musik-Club, Gemeinsam gegen Mobbing und all die fleißigen Ehrenamtlichen!

 

Wahltag-Café

Am Sonntag, 14. Oktober

 

In einer kleinen, aber feinen Runde traf man sich am Wahltag zum Kaffee. Dies war auch die Gelegenheit, letzte Fragen zu Wahlvorgang zu stellen und darüber zu sprechen, für welche Bereiche Bezirks- & Landtag eigentlich zuständig sind. Und so spazierten wir bei schönstem Wetter bestens informiert zum Wahllokal, um das Kreuz so zu machen, dass unsere Stimme zählte.

Hier finden Sie uns

Nachbarschaftstreff Ramersdorf-Süd
Verein für Sozialarbeit
Balanstrasse 111
81549 München

Kontakt

Treffleitung:

Hannah Suttner

+ 49 89 46 13 90 80

+ 49 176 58 85 15 99

nt.ramersdorfsued@verein-fuer-sozialarbeit.de

Sprechzeiten:

Dienstags & Donnerstags 10-13h

Mittwoch: 16-19h

sowie nach Vereinbarung

 

Achtung: in den Herbstferien (27.10.-4.11.18)  entfällt die Sprechstunde.

Unser aktueller Programmflyer:

Herbst- /Winterprogramm 2018
Druck final_Faltflyer NTR_18-2.pdf
PDF-Dokument [3.3 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nachbarschaftstreff Ramersdorf-Süd, Verein für Sozialarbeit e.V.