Das war 2019 im NTR - bisher...

Ausstellungseröffnung
"Ramersdorf gegen Armut - eine Ideensammlung"

 

Die Ramersdorfer Ideen gegen Armut wurden in einer gelungenen Veranstaltung der Öffentlichkeit übergeben. In Vertretung von Bürgermeisterin Christine Strobl sprach Stadtrat Christian Müller das Grußwort, die Treffleitungen hoben in ihrer Rede die Bedeutung der Nachbarschaftstreffs für die dort Aktiven hervor und die ehrenamtliche Koordinatorin des Projekt "Lebensmittel retten" stellte das Projekt vor, bevor man es ganz praktisch erleben konnte. Rund 50 Besucher_innen  nutzten nach der offiziellen Eröffnung die Gelegenheit, um die Ausstellung zu besichtigen und der ein oder anderen kam dabei gleich die nächste Projektidee.

 

Vielen Dank an Sophia Horsch und Johannes Pflaum von REGSAM und an die Kolleg_innen vom Nachbarschaftstreffs Langbürgenerstraße, Trambahnhäusl, AKA BAB 14_16 und Familienzentrum Ramersdorf für die Vorbereitung der Ausstellung und der Veranstaltung! Ein besonderer Dank geht an die ehrenamtlichen Helferinnen vom Nachbarschaftstreff Ramersdorf-Süd für die große Unterstützung beim Rahmenprogramm!

 

Weitere Informationen zur Ausstellung sowie die weiteren Besichtigungstermine und -orte finden Sie hier.

Das Fazit einer Ehrenamtlichen:

"Ich bin der Meinung , dass das Projekt ein Erfolg war, aber auch von den Lokalpolitiker*innen wichtig genommen werden muss, um dauerhaft Früchte zu tragen. Was die Politik aus den Gedanken aus Ramersdorf macht, werden wir sehen, vor Ort ist auf jeden Fall mit neuen Aktiven im Stadtteil, einer Erhöhung des Bekanntheitsgrads der Ramersdorfer Nachbarschaftstreffs und einem neuen Lebensmittel-retten-Projekt im NTR etwas ins Rollen gekommen."

Hier zum vollständigen Bericht aus Sicht der Ehrenamtlichen:
Bericht über Ramersdorf gegen Armut_anon[...]
PDF-Dokument [530.4 KB]

Einige Eindrücke der Ausstellungseröffnung:

Begleitfolder zur Ausstellung "Ramersdorf gegen Armut"
In dem vorliegenden Begleitheft zur Wanderausstellung
»Ramersdorf gegen Armut« greifen wir nun direkt Ihre
Anregungen auf und nennen dazu Anlaufstellen in Ramersdorf.
Wo in Ramersdorf kann ich zum Beispiel hingehen, wenn ich
alte Geräte reparieren statt neu kaufen will? Wohin kann ich
mich wenden, wenn ich in meiner Nachbarschaft aktiv werden
möchte? Und wo gehe ich hin, wenn ich mich mit anderen
treffen und austauschen möchte?
Mit dem Begleitheft bedanken wir uns für die vielen tollen Ideen
bei den Beteiligten aus dem Stadtteil und möchten alle dazu
inspirieren, aktiv zu werden gegen Armut – in Ramersdorf und
ganz München.
Ausstellung_Armut_Begleitfolder_WEB.pdf
PDF-Dokument [6.2 MB]

Wahltag-Café Europawahl

Sonntag, 26.05.2019, 14h00-16h00

 

Die Europawahl nahmen einiger Ramersdorfer Senior_innen zum Anlass, um sich gemeinsam zum Kaffeetrinken zu treffen. Viel Vergnügen hatten die Anwesenden beim Länder- & Hauptstädtequiz.

Und alle, die nicht schon vorher gewählt hatten, machten nach der Stärkung gemeinsam einen Spaziergang zum Wahllokal.

Insgesamt war es ein gelungener Gemeinschaftsnachmittag!

G'scheid wählen!

Dienstag, 14.05.2019, 10h30-12h00

 

Die Europawahlen einfach erklärt. Welche Aufgaben hat das Europaparlament? Wie funktioniert wählen? Was hat das mit unserem Alltag zu tun. Bei der parteipolitisch neutralen Infoveranstaltung gab es Antworten und auch eine rege Diskussion über die Europäische Union. Fazit einer Teilnehmerin: "Es war sehr interessant und die Zeit ist sehr schnell vergangen." Und das ist ja bekanntlich das beste Zeichen, dass man voll bei der Sache ist.

Vielen Dank an Frau Sarrazin von der Münchner Volkshochschule für den spannenden Input und an Sascha Burmann für die erneute tolle Kooperation!

 

Angebot in Kooperation mit der Münchner Volkshochschule und dem BildungLokal Berg am Laim - Ramersdorf.

Viel Interesse für Infotreffen "Lebensmittel retten!"

 

13 Menschen trafen sich am 13.3. zu einem ersten Infotreffen "Lebensmittel retten" im Nachbarschaftstreff. Ziel ist es mit Hilfe vieler Hände einen Verteiler für gerettete Lebensmittel im Treff einzurichten. Daher wurde diskutiert, wie das am Besten gelingen kann. Es herrschte ein großer Engagementwille und wir haben viele gute Ideen besprochen. Beim nächsten Treffen am 3.4. (15-17h) wurden die Ideen in einem ersten Einsatzplan gebündelt, sodass es bald losgehen kann. Weitere Informationen dazu gibt es im Treff.

 

Mit so vielen engagierten Nachbar_innen, die mit anpacken, wird das sicher ein Erfolg :

Wir freuen uns auf den Start der neuen Initiative!

Essen - Lachen - Polonaise

 

Der Faschingsbrunch für Senior_innen am 2.3. war ein voller Erfolg: Die Schlacht ums kalte Buffet ging glimpflich aus und die Jecken waren in Hochform. Es wurde geschlemmt, gesungen, getanzt und alle hatten Spaß.

 

Einen großen Danke an Sieglinde und ihren Helfer für die Vorbereitung der gelungenen Feier!

Kinderfasching am 16.02.2019

 

Mehr als 30 Kinder tanzten am letzten Samstag toll verkleidet durch den Treff und auch ihre Eltern hatten großen Spaß. Vielen Dank an die Gäste, die uns spontan die Tänze aus ihrer Heimat beigebracht haben und für ein so reichhaltiges Snackbuffet gesorgt haben.

 

Einen großen Dank auch an die zwei Nachbarinnen, die die Idee zu dieser Feier hatten und allen, die durch Dekorieren Kuchenbacken, Aufräumen und guter Laune zum Gleingen der Feier beigetragen haben. Einen spezielles Dankeschön geht an Nataliya und die Oldies but Goldies für die Vorberietung des Programms und an Aster fürs spontane Einspringen.

1. Aktiventreffen 2019 am 31.01.2019

 

Zur Planung des ersten Halbjahres hat sich eine aktive Runde zusammengefunden. Gemeinsam haben wir besprochen, was den Treff 2018 ausgemacht hat, wie wir die Nutzung der Räume für alle verbessern können und welche Aktionen wir 2019 verwirklichen wollen. Und da gibt es einige: zu Fasching wird es zwei Veranstaltungen geben und danach möchten wir gerne eine Verteilerstation für Lebensmittel organisieren. Außerdem sind zwei Veranstaltungen zur Europawahl und die Vernissage der Ausstellung mit den Ideen vom Aktionstag "Ramersdorf gegen Armut" geplant. Und den Abschluss des ersten Halbjahres wird ein großes Sommerfest vor dem Treff bilden.

 

Es wird sicher eine ereignisreiche und lebendige Zeit im Treff. Vielen Dank an alle, die dazu beitragen!

 

Denn all dies ist nur möglich, wenn viele Menschen sich einbringen. Und der Beitrag muss nicht groß sein. Es hilft auch, wenn jemand einen Kuchen mitbringen kann oder Kaffee kocht, eine halbe Stunde zur Dekoration der Räume aufbringen kann oder sich vorstellen kann die Schlüsselverantwortung für einen Spielenachmittag zu übernehmen. Gerne können alle, die Lust haben, mitzugestalten, sich bei Hannah Suttner im Büro melden.

Neujahrsempfang im Nachbarschaftstreff Ramersdorf-Süd

 

Am Samstag, den 26.01.2019 feierten viele Aktive und Nutzer_innen des Nachbarschaftstreff noch einmal das ereignisreiche Jahr 2018 und die Freude über das bereits angelaufene Jahr 2019.

Das Fest war die Gelegenheit an alle Aktive DANKESCHÖN zu sagen, die das letzte Jahr zu einem tollen Treffjahr gemacht haben. Wir freuen uns, dass so viele Menschen den Treff so aktiv mitgestalten! Dieses Engagement feierten wir ausgiebig und gemeinsam hatten alle Spaß an den Tänzen aus Äthiopien, Bayern und Georgien.

Vielen Dank an alle, die auch zu diesem Fest wieder viel beigetragen haben!

 

Hier finden Sie uns

Nachbarschaftstreff Ramersdorf-Süd
Verein für Sozialarbeit
Balanstrasse 111
81549 München

Kontakt

Treffleitung:

Hannah Suttner

+ 49 89 46 13 90 80

+ 49 176 58 85 15 99

nt.ramersdorfsued@verein-fuer-sozialarbeit.de

Sprechzeiten:

Dienstags & Donnerstags 10-13h

Mittwoch: 16-19h

sowie nach Vereinbarung

Achtung: Sprechstunde entfällt vom 29.07-23.08.2019.

 

Koordination Nachbarschaftshilfe:

Daniela Ferreira Álvares Kassner

nbh.ramersdorfsued@verein-fuer-sozialarbeit.de

Sprechzeiten:

Montags 14-16h

Achtung: In der Zeit vom 29.07. bis 23.08.19 findet die Sprechstunde Mittwochs zwischen 16 und 18 Uhr statt! Die Montagssprechstunden entfallen.

sowie nach Vereinbarung

Unser aktueller Programmflyer:

Programm Mai-Juli 2019
20190227_Faltflyer NTR_19-1_Nachdruck.pd[...]
PDF-Dokument [5.0 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nachbarschaftstreff Ramersdorf-Süd, Verein für Sozialarbeit e.V.